Meine Angebote:

Akupunktur

Im Wochenbett ist Akupunktur hilfreich bei

  • Rückbildungsstörungen
  • Milchstau und Brustentzündung
  • wunden Brustwarzen
  • Wundschmerzen an der Dammnaht
  • psychischen Problemen im Wochenbett wie
  • depressiver Verstimmung oder Schlaflosigkeit

Ich habe eine abgeschlossene Akupunkturgrundausbildung (nach den Richtlinien des Bund Deutscher Hebammen). Da die Krankenkassen die Kosten für Akupunktur nicht übernehmen, müssen Sie sie leider selber tragen.

Daneben arbeite ich gerne mit homöopathischen Mitteln, die gerade auch in der Neugeborenenperiode einen unschätzbaren Wert darstellen.